Die Lernidee e-LearnQuest

Hervorgehoben

Dieser Blog stellt zum einen die Idee e-LearnQuest vor, zum anderen dient er dem besseren Verständnis einer ersten Umsetzung der Lernidee e-LearnQuest, dem „BlauFuchsQuest“…

…sehr kurz gefasst ist e-LearnQuest eine Mischung aus dem klassischen WebQuest (WebInstruct) und von WBT (Web Based Training). Es soll Lehrerinnen und Lehrer ermutigen, ganz verschiedene Lerninhalte (Kontent) webbasiert und schülernah auf einer Plattform zu präsentieren. Hierfür wurde mit einem Autorentool eine Oberfläche geschaffen, die einen fertigen Rahmen (Seitenaufteilung, Navigaion usw.) vorgibt. Durch die Einbindung einzelner Kurse in einen Weblog haben Lehrende und Lernende die Möglichkeit eigene Inhalte passend zu den jeweiligen Themen zu präsentieren. Mehr dazu erfährt man auf diesem Blog.

Eine erste Umsetzung der Idee e-LearnQuest findet sich hier unter BlauFuchsQuest.

Walbusch hilft helfen

Walbusch wird in diesem Jahr 80 Jahre jung. In guter Tradition nutzt das Familienunternehmen wieder einmal diesen Anlass um eine gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Bereits zum dritten Mal startet Walbusch im Jubiläumsjahr die Aktion „Walbusch hilft helfen“, in diesem Jahr unter dem Motto „Zukunft durch Bildung“.

BlaufuchsQuest freut sich über diese Aktion und hat alle Unterlagen eingereicht. Wir sind gespannt… und auch, wenn wir hier keinen Preis holen können, so bedanken wir uns für diese tolle Idee. BFQ_Walbusch

Frühblüher sind am Start…

e-learnquest_2_BSA … nahezu 230 Fotos sind nun mit Texten in ca. 150 Bildschirmseiten eingebunden in die neuen Quests zum Thema „Frühblüher„. Pünktlich zum Grundschultag in Bad Sooden-Allendorf präsentierte BlaufuchsQuest diese mit einem eigene Stand am 28. März 2014. Hier im Bild Jörn E. von Specht, der Initiator von BlaufuchsQuest bei einer kurzen Vorführung der Arbeit mit dem Lernangebot am interaktiven Whiteboard.e-learnquest_1_BSA … Dirk Rudolph vom Medienzentrum Werra-Meißner war mit am Stand…e-learnquest_3_BSA

e-LearnQuest, ein MOOC? …

MOOC_Logo_180_55

Die Bezeichnung MOOC steht für Massive Open Online Course. Gemeint sind also umfassende netzbasieret Kurse, welche kostenfrei für eine nahezu unbegrenzte Vielzahl von Teilnehmern angeboten werden. Diese beinhalten neben den klassischen Lerninhalten (Bilder und Texte) auch Videosequenzen und die Möglichkeit der Kommunikation der Lernenden untereinander. Sehr verbreitet sind sogenannte xMOOCs, die eher videobasiert im Netz abrufbar sind. Im Gegensatz dazu haben cMOOCs mehr einen Workshop-Charakter.

Auch auf BlaufuchsQuest werden multimedial Lerninhalte angeboten, welche durchaus vielschichtig und umfassend sind. Allerdings muss den Möglichkeiten, den Vorerfahrungen und Kompetenzen der Zielgruppe entsprochen werden. Insofern werden die auf BlaufuchsQuest.de angebotenen Online-Kurse der Zielgruppe von Schülerinnen und Schülern im Bereich der Primarstufe gerecht. Die Verbindung der in den einzelnen Lerneinheiten eingebundenen Inhalte mit den von Schülerinnen und Schülern präsentierten Ergebnissen sowie den zur Verfügung gestellten Videosequenzenen bereitet die Lernenden auf das netzbasierte Lernen mit „echten“ MOOCs vor. Wir nennen unsere Variante „frech“ Primary Education MOOCs und wir denken, das passt.😉