Wir sagen Danke!

… nun wir haben nicht gewonnen… Schade! … aber einen Trostpreis gab es dennoch… das ist quasi das erste Geld, was eingespielt wurde… 50,00 Euro – eine Art Handgeld zur Unterstützung des Projektes… wir freuen uns und sagen DANKE an Walbusch…Scheck_Walbusch_BFQ_2014

Walbusch hilft helfen

Walbusch wird in diesem Jahr 80 Jahre jung. In guter Tradition nutzt das Familienunternehmen wieder einmal diesen Anlass um eine gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Bereits zum dritten Mal startet Walbusch im Jubiläumsjahr die Aktion „Walbusch hilft helfen“, in diesem Jahr unter dem Motto „Zukunft durch Bildung“.

BlaufuchsQuest freut sich über diese Aktion und hat alle Unterlagen eingereicht. Wir sind gespannt… und auch, wenn wir hier keinen Preis holen können, so bedanken wir uns für diese tolle Idee. BFQ_Walbusch

Frühblüher sind am Start…

e-learnquest_2_BSA … nahezu 230 Fotos sind nun mit Texten in ca. 150 Bildschirmseiten eingebunden in die neuen Quests zum Thema „Frühblüher„. Pünktlich zum Grundschultag in Bad Sooden-Allendorf präsentierte BlaufuchsQuest diese mit einem eigene Stand am 28. März 2014. Hier im Bild Jörn E. von Specht, der Initiator von BlaufuchsQuest bei einer kurzen Vorführung der Arbeit mit dem Lernangebot am interaktiven Whiteboard.e-learnquest_1_BSA … Dirk Rudolph vom Medienzentrum Werra-Meißner war mit am Stand…e-learnquest_3_BSA

e-LearnQuest, ein MOOC? …

MOOC_Logo_180_55

Die Bezeichnung MOOC steht für Massive Open Online Course. Gemeint sind also umfassende netzbasieret Kurse, welche kostenfrei für eine nahezu unbegrenzte Vielzahl von Teilnehmern angeboten werden. Diese beinhalten neben den klassischen Lerninhalten (Bilder und Texte) auch Videosequenzen und die Möglichkeit der Kommunikation der Lernenden untereinander. Sehr verbreitet sind sogenannte xMOOCs, die eher videobasiert im Netz abrufbar sind. Im Gegensatz dazu haben cMOOCs mehr einen Workshop-Charakter.

Auch auf BlaufuchsQuest werden multimedial Lerninhalte angeboten, welche durchaus vielschichtig und umfassend sind. Allerdings muss den Möglichkeiten, den Vorerfahrungen und Kompetenzen der Zielgruppe entsprochen werden. Insofern werden die auf BlaufuchsQuest.de angebotenen Online-Kurse der Zielgruppe von Schülerinnen und Schülern im Bereich der Primarstufe gerecht. Die Verbindung der in den einzelnen Lerneinheiten eingebundenen Inhalte mit den von Schülerinnen und Schülern präsentierten Ergebnissen sowie den zur Verfügung gestellten Videosequenzenen bereitet die Lernenden auf das netzbasierte Lernen mit „echten“ MOOCs vor. Wir nennen unsere Variante „frech“ Primary Education MOOCs und wir denken, das passt. 😉

Werbung…

Frühblüher_Titelbild_Werbung_under_construction

… über 150 Fotos sind nun vorsortiert und warten auf das Einbinden in neue Quests zum Thema „Frühblüher“. Es wird mit Hochdruck gearbeitet. Die e-LearnQuests erscheinen dann nach und nach auf BlaufuchsQuest.de. Begonnen wird mit einem allgemeinen Quest.  Dem folgen dann weitere zu den Frühblühern Tulpe, Narzisse, Schneeglöckchen und Krokus. Spätestens bis zum Frühjahr 2014 sind alle Quests zu den Frühblühern verfügbar. Bitte warten. Für alle die, die schon einmal schauen möchten, welche Frühblüher generell thematiesiert werden, stehen ab sofort auf dem Foto-Blog nahezu alle Bilder zur Verfügung… Diese Fotos lassen sich natürlich auch downloaden und beispielsweise in eigene Arbeitsblätter einbinden (CC-Lizenz beachten) Viel Spaß beim Stöbern! Besonders gelungene Arbeitsmaterialien kann man selbstverständlich auch auf BlaufuchQuest.de veröffentlichen… Das wäre toll!

… und weil es gerade Herbst ist, erscheint ebenfalls noch in diesem Jahr ein e-LearnQuest zum Thema „Die Kastanie“ … Die Videos zur Kastanie sind bereits fertig geschnitten und erscheinen dann zeitgleich. Also, demnächst mal wieder auf BlaufuchsQuest vorbeischauen…

Kastanie_Titelbild_Werbung_under_construction

Creative Commons und e-LearnQuest

Für alle, die die Inhalte dieses Webangebotes für eigene Zecke nutzen wollen, bietet  sich ab sofort die Möglichkeit den Content (Bilder, Texte, etc.) im Sinne von Creative Commons zu sharen. Dazu gilt die folgende Lizenzvereinbarung für die im Rahmen des e-LearnQuest unter BlaufuchsQuest aufgeführten Seiten. Hierzu zählt beispielsweise auch der integrierte Blog, auf dem eine Vielzahl von Fotos, die in die einzelnen Quests eingearbeitet wurden zum Download bereitstehen. Diese Bilder könnten z.B. in selbstgestaltete Arbeitsblätter eingefügt werden um das Lernangebot auszugestalten.

Diese Lizenz erlaubt es zudem, den Inhalt dieses Webangebotes zu verbreiten, zu remixen, zu verbessern und darauf aufzubauen, auch kommerziell, solange der Autor dieser Seite als Urheber des Originals genannt wird und die auf seinem Werk basierenden neuen Werke unter denselben Bedingungen veröffentlicht werden. Diese Lizenz lässt sich mit “Copyleft”-Lizenzen im Bereich freier und Open Source Software vergleichen. Alle neuen Werke/Inhalte, die auf diesen Vorlagen aufbauen, werden unter derselben Lizenz stehen und somit sind auch kommerziell nutzbar.

Moderation: Jörn E. von Specht

Inwieweit sind e-LearnQuests geräteunabhängig?

Es war von Anfang an das Ziel, e-LearnQuests so zu konzipieren, dass sie sich geräteunabhängig einsetzen lassen. Es ging also zu keinem Zeitpunkt darum, ein Lernmaterial zu erschaffen,welches speziell für ein Gerät zugeschnitten ist, beispielsweise für Tablet-PCs oder, oder, oder.

Mit der Umsetzung der Idee zeigte sich jedoch schon frühzeitig, dass diesem hohen Anspruch nur in gewisser Weise entsprochen werden kann. Dies liegt einerseits an verschiedenen Browseranpassungen und eben auch daran, dass verschiedene Geräte einfach über sehr unterschiedliche und gezielt angelegte (Alleinstellungsmerkmale) Softwarelösungen verfügen.

Flankiert wird dies durch die seitens des verwendeten Autorentools eingeschränkten Darstellungsmöglichkeiten (optimiert für Internet Explorer). Und auch in diesem Punkt werden erste Schwierigkeiten sichtbar.

Im folgenden kann man der Tabelle entnehmen, welche, hier exemplarisch ausgewählten, Geräte die Umsetzung der Idee e-LearnQuest am Beispiel von BlauFuchsQuest ein Optimum in der Darstellung erreichen.

Um eine bessere Darstellung zu erzielen, einfach in die Abbildung klicken. Weiterlesen